Wörterbuch der Pädagogik Deutsch – Ukrainisch / Ukrainisch – Deutsch Педагогічний словник німецької - української мов

Autor
Olesia Lazarenko, Olha Lehmann, Yelyzaveta Fomina, Daryna Razvina
Олеся Лазаренко, Ольга Леман, Єлизавета Фоміна, Дарина Разьвіна; Herausgeber: Wolfgang Dohrmann

Dieses Wörterbuch erscheint voraussichtlich im November 2022. Umfang: ca. 200 Seiten, Format: ca. 10,5 x 15 cm, ISBN 978-3-938620-58-8, 14,80 Euro.


Dieses neuen Wörterbuch Ukrainisch – Deutsch ist kein reines Sprachwörterbuch, da der pädagogische Fachwortschatz eine reine eins-zu-eins-Übersetzung nicht zulässt - den Begriff „offene Arbeit“ nur wörtlich zu übersetzen wäre zwecklos, wenn das pädagogische Konzept der „offenen Arbeit“ im Land der Zielsprache nicht gebräuchlich ist. Das Gleiche trifft auf den ersten Begriff in unserem deutsch – ukrainischen Teil zu, die „Abenteuerpädagogik“. In diesen Fällen, ebenso wie bei Begriffen aus dem deutschen Schulwesen („ISS“, „Gemeinschaftsschule“) sind Erläuterungen notwendig.

Dieses Buch soll es den ukrainischen Müttern und ihren Kindern und Neffen / Nichten erleichtern, im deutschen Bildungssystem Fuß zu fassen, im vorschulischen wie im schulischen Bereich. 

Die Autorinnen sind: 
Dr. Olesia Lazarenko studierte in Kiew, ist Lektorin an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder und forscht zur Geschichte der ukrainischen Migration in Deutschland in der Zwischenkriegszeit. Dipl.-Phil. Olha Lehmann studierte in Kiew und Berlin, arbeitet als Übersetzerin und ist Lehrerin an einer Berliner Sekundarschule. Yelyzaveta Fomina studierte in Tscherkasy in der Ukraine und qualifizierte sich als Philologin, Lehrerin für ukrainische Sprache und Literatur. Seit März 2022 lebt sie als Kriegsflüchtling in Berlin. Daryna Razvina studierte Sozialpädagogik in Tschernihiw mit dem Schwerpunkt Bildungsschwierigkeiten von Kindern und Jugendlichen als sozialpädagogisches Problem. Sie lebt seit 2022 als Kriegsflüchtling in Berlin. 

Das deutsch-ukrainische Wörterbuch der Pädagogik möchte Menschen aus der Ukraine helfen, sich im Kontext von Kita und Schule besser zurechtzufinden. Das Besondere an dem kleinen Buch ist, dass es zu manchen deutschen Begriffen, die nicht selbsterklärend sind, nicht nur die Übersetzung, sondern auch ausführlichere Erläuterungen gibt. Zum Beispiel wird unter dem Begriff Benotung auch das Notensystem in Deutschland erklärt, oder zu den Namen der Schularten gibt es Erläuterungen, welche Klassenstufen hier jeweils lernen. Die vier Autorinnen aus der Ukraine haben alle einen pädagogischen Hintergrund und leben seit 2022 in Berlin.
Das Wörterbuch der Pädagogik ist im dohrmannVerlag in Berlin erschienen und kostet 14,80 Euro.“

Annette Kuhn, in: https://deutsches-schulportal.de/bildungswesen/befragung-ukrainischer-lehrkraefte-lehrer-wollen-immer-als-lehrer-arbeiten/

Kategorie
Wörterbücher
Preis
14,80 Euro
Leseprobe