Kinder bewerten ihren Kindergarten

Cover_Kinder_bewerten
Autor: 
Roswitha Sommer-Himmel, Karl Titze, Daniela Imhof
Preis: 
14,90

Kinder bewerten ihren Kindergarten. Wie Kinder ihren Kindergarten sehen. Instrument und Implementierung von Kinderbefragung in der Kindertageseinrichtung.

Autoren: Roswitha Sommer-Himmel, Karl Titze, Daniela Imhof; 120 Seiten; ISBN 978-3-938620-39-0; Preis: 14,90 Euro  

Wie geht’s dir in unserem Kindergarten? Ergebnisse des Projektes „Kinder bewerten ihren Kindergarten “ zur Entwicklung eines Instruments für die altersgemäße Befragung von Vorschulkindern zu ihrem Kindergarten. Dieses Instrument wurde am SWIFT Kompetenzzentrum Pädagogik und Entwicklung in der Kindheit (Prof. Dr. Sommer-Himmel, Prof. Dr. Titze) an der Evangelischen Hochschule Nürnberg im Auftrag von DIE KITA gGmbH entwickelt und erprobt. Es bietet die Möglichkeit, fünf- und sechsjährige Kinder systematisch zu ihrem Erleben ihres Kindergartenalltags zu befragen. Das bewusste Erfragen der subjektiven Sichtweise der Kinder unterstützt die Kindergärten in ihrem stetigen Bemühen, das pädagogische Angebot für die Kinder weiterzuentwickeln, indem die konkreten Angebote und Aktivitäten im Tagesverlauf aus Kinderperspektive reflektiert werden. Zusätzlich erhalten die Kindergartenteams Hinweise auf einzelne Kinder, die eventuell in ihrem sozialen Netz isoliert stehen und hier Unzufriedenheit äußern. Im Anschluss an das Interview können die pädagogischen Fachkräfte ihre Ergebnisse auf einem Auswertungsblatt zusammenfassen. Dies bietet die Möglichkeit, die Ergebnisse der Kinder eines Kindergartens übersichtlich zu vergleichen und zur Diskussionsgrundlage im Team zu machen.

Christine Gottbehüt auf socialnet.de: "Das vorliegende Werk vermittelt einen guten Eindruck in ein aktuelles Thema aus dem Feld der Kindertagesbetreuung: die gelebte Interaktion mit und die Partizipation von Kindern  (...) Neben theoretischen wissenschaftlichen Grundlagen werden Ergebnisse der Forschung und der praktischen Anwendung des Instrumentes KbiK (c) nachvollziehbar und übersichtlich dargestellt. Da das vollständige Instrumentarium ebenso wie Vorlagen zur Auswertung im Buch enthalten sind, können pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen dies in ihrer praktischen Arbeit einsetzen und anwenden. Auch Forschenden bietet die Publikation interessante Erkenntnisse hinsichtlich der Partizipation und der Befragung von Kindern zu ihren Bedürfnissen und ihrem Wohlergehen in Kindertageseinrichtungen. Darüber hinaus kann das Buch als Grundlage zur Erarbeitung und Entwicklung eigener Instrumente genutzt werden. www.socialnet.de/rezensionen/21154.php

Unsere Kinder (Linz), 3/16: "Mitentscheidend für die Qualität der pädagogischen Arbeit ist die Sicht der Hauptbetroffenen, der Kinder, die sich z.B. mit dem Instrument der Kinderbefragung erheben lässt. Dazu erschien soeben im Berliner dVb-Verlag das Buch "Kinder bewerten ihren Kindergarten ..."

Magdalena Wilmanns in Welt des Kindes 3/2017: "Abschließend erläutern die Autoren die Weiterentwiclung des Instruments und leiten Empfehlungen für die Praxis ab. Sie ermutigen Teams, sich der Herausforderung einer Kinderbefragung zu stellen. Dazu werden der Fragebogen und das Auswertungsblatt zur Verfügung gestellt.   Es ist gelungen, ein anspruchsvolles Thema fundiert, verständlich und anregend für die Praxis aufzubereiten."

Leseprobe: 
Leseprobe 1
Leseprobe 2
Leseprobe 3
Leseprobe 4
Leseprobe 5