Eltern als Experten ihrer Kinder

Eltern als Experten ihrer Kinder
Autor: 
Whalley, Margy
Preis: 
18,90

Margy Whalley und das Pen Green Centre Team: Eltern als Experten ihrer Kinder. Das „Early Excellence“-Modell in Kinder- und Familienzentren, mit einer Einleitung von Annette Lepenies, übersetzt von Wolfgang Dohrmann; ISBN 978-3-938620-07-6; 246 Seiten, 18,90 Euro

Roger Prott, in: betrifft: Kinder 08-09/08: „Endlich erfährt man von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Early Excellence Centre in Corby (jetzt: Pen Green Children’s Centre) direkt, wie sie mit Eltern kooperieren, miteinander forschen und ihre pädagogische Arbeit entwickeln… Nun endlich gibt es „die Originale“ umfassend in deutscher Sprache… Dazu trägt … die stets sehr nah am englischen Originaltext bleibende deutsche Übersetzung bei. (Dies ist) ein Buch für Fortgeschrittene, und vor allem für Fortgeschrittene in Trägerfunktion, vielleicht für Fachberaterinnen und andere Multiplikatoren, die sich nicht in schönen Sprüchen an Erzieherinnen ergehen, sondern selbst hart arbeiten und eine Praxis der Veränderung entwickeln wollen.“

Martin R. Textor, in: Kindergartenpädagogik / Online-Handbuch Juli 2008: „In diesem Sammelband wird die inzwischen weltweit bekannte pädagogische Arbeit des Pen Green Centre in Corby (England) beschrieben. Davon ausgehend, dass jedes Kind „exzellent“ ist und seine Eltern als erste Erzieher die Experten ihres Kindes sind, hat sich die Einrichtung zu einem Familienzentrum gewandelt und sich zum lokalen Umfeld hin geöffnet … Das recht lange Buch ist in einem fachlich-anspruchsvollen, aber nicht wissenschaftlichen Stil verfasst worden. Im Vorwort von Annette Lepenies wird gezeigt, dass viele der Im Pen Green Centre entwickelten Ideen bereits in Deutschland umgesetzt werden (können).“

Für die gesamte Rezension: http://www.kindergartenpaedagogik.de/1743.html

Vgl. auch: Michael Schnabel in: http://www.socialnet.de/rezensionen/6070.php

Leseprobe: 
Eltern als Experten ihrer Kinder